fbpx

 

Am Mittwoch, den 16. Januar 2019, fanden über 120 Bewerberinnen und Bewerber den Weg nach Freising in die Luitpolthalle, um dort am schriftlichen Aufnahmeverfahren im Rahmen der Bewerbung um einen Ausbildungsplatz am Staatsinstitut für die Ausbildung von Förderlehrern teilzunehmen. Die Damen und Herren hatten sich mit verschiedenen Aufgaben in den Fächern Deutsch und Mathematik auseinanderzusetzen. Nach vier Stunden Arbeitszeit hatten es alle geschafft. Nun erwarten die Ausbildungsinteressierten mit Spannung ihre Einladung zum mündlichen Aufnahmeverfahren, das vom 18. bis 22. Februar am Staatsinstitut durchgeführt wird.